Hautpflege für den Sommer gegen trockene Haut

Hautpflege – ist so ein Thema für sich bei mir. Vor dem ersten Kind hatte ich sehr mit Mischhaut zu kämpfen. Die Stirn glänzte und die Haare sahen vorne immer fettig aus. Mit der Schwangerschaft war alles anders gekommen. aus einer Mischhaut wurde eine trockene Haut. Meine Stirn zeigt Hautschüppchen, die sichtbar werden. Auch ist die Haut leicht rissig, denn die trockene Haut lässt die Hautzellen austrocknen. Viel cremen bringt da auch nichts, sondern eher eine intensive Gesichtspflege. Wie das geht, zeige ich Euch in diesem Bericht.

Es ist wichtig, die Haut zuerst von dem Talg und Schmutz zu entfernen. Auch wenn man dieses nicht sieht, sollte man die Haut intensiv reinigen. Durch den Verkehr auf den Straßen oder Staub in der Luft, lagern sich die Schmutzpartikel in den Poren ab. Dazu nutze ich ein Reinigungswasser. Etwas auf das Pad geben und damit vorsichtig im Gesicht langgehen. Ihr werdet staunen, wie schmutzig doch das Gesicht ist, welches das PAd mit dunklen Flecken ziert.

Dazu könnt Ihr Euch gerne bei Douglas, im Sante Naturkosmetik-Sortiment* umsehen und das richtige Produkt dazu holen. Douglas ist eine bekannte Parfümerie mit einer großen Auswahl. Ich gehe gerne mal im Shop stöbern, auch wenn ich dazu nach Cottbus fahren muss. Die Sante Naturkosmetik enthält 135 Produkte bei Douglas. Hier ist alles dabei, was das Herz begehrt. Zum Reinigen kann ich Euch den Make-up Entferner von Sante entfernen. Er entfernt nicht nur das Make-up, sondern auch den Schmutz auf der Gesichtshaut.

Danach nehme ich ein Reinigungsschaum, welches die Haut nochmal richtig schön pflegt und den Rest der Schmutzpartikel mit herauszieht. Ich liebe Reinigungsschäume sehr, denn diese umschmeicheln so toll die Gesichtshaut.

Zum Schluss kommt eine intensive Feuchtigkeitspflege auf die Haut. Diese versorgt die Haut mit viel Feuchtigkeit, welches dieses einlagert. Ein tolles Gefühl, wenn die Haut nur so strotzt vor Pflege. Sie wird samtig weich und man sieht gepflegter aus.

Ja, das ist meine Hautpflegeroutine gegen trockene Haut. Man kann diesbezüglich auch eine Pflege mit UV-Schutz nehmen. Bisher habe ich immer auf dieses verzichtet, da die normale Feuchtigkeitspflege für mich immer gereicht hat.

Wie sieht deine Hautpflegeroutine im Gesicht aus?

Der Beitrag ist in Kooperation mit Douglas entstanden. *Herstellerlink

vorheriger Bericht

nächster Bericht

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.