Milchspezialitäten mit Münsterland-Milch geniessen

Es ist Wochenende und wir holen frische Brötchen vom Bäcker. Das ist schon zu einem Ritual bei uns geworden. Den Bäcker erreichen wir ganz bequem zu Fuß. Mein Kind und ich genießen dazu immer Milchgetränke, was wunderbar zu den frischen Brötchen passt. Durch die Degusta Box bin ich auf den Hersteller Münsterland-Milch* gestoßen. Dort war ein Milchgetränk enthalten, was richtig lecker und genüsslich war. Dieses stelle ich Euch etwas weiter unten genauer vor. Eigentlich sind wir nicht die Frühstücker, aber 1 x die Woche setzen wir uns zusammen und genießen den Morgen am Frühstückstisch. Münsterland-Milch wurde 1889 in Rosendahl gegründet. Im Herzen des Münsterlandes ist Münsterland-Milch zuhause und stellt hochqualitative Milch her. Außerdem wird die Milch in Glasflaschen abgefüllt, um so die Umwelt zu schonen. Ein toller Aspekt, was man nicht überall sieht. Mir gefällt die Glasflaschenabfüllung sehr gut. Im einzelnen stelle ich Euch die verschiedenen Sorten genauer vor:

Münsterland-Milch Classico

Die Classico-Serie besteht aus 6 verschiedenen Geschmacksrichtungen wie:

  • Vanille
  • Kakao
  • Erdbeere
  • Banane
  • Milch 1,5%
  • Kakao lactosefrei

Die Sorten Vanille und Kakao haben wir zum probieren bekommen. Ein schöner kräftiger Geschmack mit Milch vereint umrundet das ganze ganz gut. Man kann dieser sehr bequem dosieren und dann wiederverschließen. So bleibt das Getränkt immer frisch. Mein Kind mag übrigens die Sorte Kakao ganz gerne und lässt sich mit Freude nachschenken.

Münsterland-Milch Barista to Go

Ein großes Augenmerk liegt bei den Barista Editionen in 4 unterschiedlichen Geschmacksrichtungen:

  • Salted Caramel Coffee
  • Double Shot Espresso
  • Latte Macchiato
  • Cappuccino

Die Milchspezialitäten zum mitnehmen sind ganz praktisch in einer Dose. Generell trinke ich solche Kaffeespezialitäten sehr gerne und hierüber habe ich mich sehr gefreut. Alle Sorten haben sehr gut gemundet und der enthaltende Kaffee konnte man leicht herausschmecken. Hier stand der Geschmack von Milch im Vordergrund. Ein toller Genuss, wenn es eiskalt aus dem Kühlschrank kommt. Besonders im Sommer eine tolle Erfrischung. Die Sorte Salted Caramel Coffee war schon etwas ungewöhnlich. Man hat die salzige Note sehr gut herausgeschmeckt. Ich mag ja die Kombination aus süß und salzig sehr.

Münsterland-Milch Kaokick

Kaokick* ist eine Neuheit von Münsterland-Milch. Das besondere dabei ist, das Kaffee und Kakao vereint wurde. Das Etikett leuchtet sogar im Dunkeln. Eine tolle Idee, um das Produkt interessanter zu gestalten. Ich habe dieses Produkt bereits in der Degusta Box kennengelernt und war am Anfang sehr skeptisch, was der Geschmack anbelangt. Ich konnte mir diese Kombination so gar nicht vorstellen. 96 mg Koffein enthält eine Flasche und soll ein echter Muntermacher sein. Geschmacklich bin ich sehr angetan von der Sorte. Das Koffein schmeckt man überhaupt nicht heraus, sondern man schmeckt eine kräftige Kakaonote. Das gefällt mir sehr gut und die Flasche war Ruck zuck ausgetrunken. Besonders auf den Nachmittag eine tolle Ergänzung als Wachmacher. Ich benötige zum Nachmittag immer eine Portion Kaffee um mein Wohlbefinden zu steigern. Eine tolle Ergänzung dazu.

Alle Milchspezialitäten waren sehr lecker und haben uns ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Mein Kind war ein richtiger Fan von den Classicos. Für mich waren die Kaffeespezialitäten sehr hoch im Rennen. Ich mag die Kombination mit Milch und Kaffee sehr und benötige den Kick für zwischendurch.

Kennt Ihr die Sorten schon?

Diese Produkte wurden uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. *Herstellerlink

Noch mehr zum Schmökern!

vorheriger Bericht

nächster Bericht

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.